fbpx

Facebook – Viele Chancen und noch mehr Möglichkeiten!

Erfolg durch deine Unternehmensseite auf Facebook

Egal ob im Fernsehen eine Werbepause ansteht oder die Bahn mal wieder eine „klitzekleine“ Verspätung hat – es kommt wie automatisch der bekannte Griff zum Handy. Es ist bei mir mittlerweile schon zur Gewohnheit geworden, meine Wartezeit auf meiner Facebookseite zu überbrücken.

Dabei fällt mir auf: Facebook kennt mich ziemlich gut, denn ich teile der Kommunikationsplattform durch einen Daumen nach oben mit, was ich mag bzw. was mir gefällt. Genau dadurch finde ich auf meiner Startseite immer die relevantesten und neusten Themen, die mich interessieren. Ich bin ein Fan von Stars und Sportlern, von bestimmten Produkten oder auch Unternehmen. Damit ich immer auf dem neuesten Stand gehalten werde, lasse ich dort gerne meinen Like da.

Nur eines fehlt mir noch: Die Facebookseite meines Lieblingsfriseurs! Jetzt kommst du ins Spiel. Sicher hast du, wie auch 2,32 Milliarden andere Nutzer aus aller Welt, eine private Facebookseite, doch wie sieht es mit deinem Unternehmen aus? Laut Stand 2016 gibt es auf Facebook mehr als 60 Millionen aktive Unternehmensseiten und allein in Deutschland nutzen 80% aller Firmen Facebook. Gehörst du dazu? Wenn nicht solltest du dich schleunigst darum kümmern! Wie? Das erfährst du im folgenden Blog!

Im heutigen Beitrag möchte ich dir nahebringen, was du als Unternehmer mit Facebook so alles machen kannst und warum eine Unternehmensseite auf Facebook so wichtig ist.

Welche Möglichkeiten bietet Facebook meinem Unternehmen?

Wie du sicher weißt, zählt Facebook zu den sozialen Netzwerken, welches dem Informationsaustausch und dem Beziehungsaufbau dient. Mit seinen 2,32 aktiven Nutzern ist es die größte Social Media Plattform der Welt … warum solltest du dieses Potential also nicht ausschöpfen?

Mit deinem privaten Profil kannst du ganz einfach eine Unternehmensseite erstellen, welche du dann gegebenenfalls auch zusammen mit anderen privaten Facebook-Profilen, wie einem deiner Mitarbeiter, verwalten kannst.

Genau wie bei einem privaten Profil, lassen sich auch mit dem Unternehmens-Profil Likes an Seiten verteilen, die dir gefallen und von denen du die neuesten Informationen erhalten möchtest. Du hast ebenfalls die Möglichkeit Inhalte, wie z.B. Fotos, Videos oder Texte zu teilen, eine Live-Videoübertragung zu starten und über die Messenger Funktion oder durch Kommentare unter Beiträgen, mit anderen Personen in Kontakt zu treten und zu kommunizieren. Ich sage nur: Deine Kundenbeziehungen werden es dir danken!

Des Weiteren kannst du Veranstaltungen erstellen und bekanntmachen und, was für eine Unternehmensseite sehr wichtig ist, Werbeanzeigen schalten. Auch bei den Werbeanzeigen gibt es die verschiedensten Möglichkeiten der Gestaltung. Wenn dich das Thema mehr interessiert, wirst du fündig in einem unserer nächsten Blogpost zum Thema Facebook Werbeanzeigen. Schau also auch nächste Wochen auch nochmal vorbei!

Eine großartige Möglichkeit auch die interne Kommunikation in deinem Salon zu sichern, bietet Facebook durch das Erstellen von öffentlichen oder auch privaten Gruppen. Dort kann man sich über ein bestimmtes Thema austauschen oder beispielsweise den Ablauf im eigenen Unternehmen organisieren.

Zu all dem bietet eine Unternehmensseite auf Facebook statistische Auswertungen, die du auch außerhalb der Online-Präsenz (zum Beispiel für Offline-Marketing) nutzen kannst. Facebook lässt dich beispielsweise einsehen, wer genau deine Zielgruppe ist. Das heißt du erfährst, wie alt deine Zielgruppe ist, welches Geschlecht sie hat, wo sie wohnt und vor allem auch wichtig für das Timing deiner Posts, wann die Nutzer, denen deine Seite gefällt, aktiv auf Facebook sind. So weißt du genau wie, wann und für wen du deine Posts verfassen musst!

Ein toller Nebeneffekt: Du kannst durch Facebook natürlich auch einen Blick auf deine Konkurrenz werfen und somit beobachten und analysieren, inwiefern diese auf Facebook aktiv ist.

Welche Vorteile entstehen durch die Facebook-Nutzung?

Als Unternehmen Facebook zu nutzen, dient natürlich vor allem erst einmal der Repräsentation. Du positionierst dich in der Branche und zeigst deinem Kunden und auch anderen Interessierten Offenheit und Transparenz. Facebook gibt dir die Möglichkeit dich und dein Unternehmen so darzustellen, wie ihr wirklich seid. Das gilt für deinen Ruf als Friseursalon, aber auch als Arbeitgeber und Partner. Eins ist sicher: Facebook gilt noch immer als wichtigste Onlineplattform und da solltest auch du nicht fehlen!

Ein weiterer Vorteil: Wenn du regelmäßig aktiv bist und eigene Inhalte oder auch Inhalte von anderen Nutzern teilst, die für deine Community und deine Zielgruppe relevant sind, bindest du deine Kunden noch stärker an dein Unternehmen und gewinnst natürlich automatisch neue Kunden dazu, wodurch langfristig auch der Umsatz steigt. Zwei Fliegen mit einer Klappe also!

Außerdem wurden bereits einige Vermutungen angestellt, dass Suchmaschinen vermutlich Rückschlüsse auf die Relevanz der geposteten Inhalte einer sozialen Netzwerkseite ziehen können, indem sie die Reaktionen darauf analysieren. Somit verbessert sich auch dein Suchmaschinenranking!

Die wichtigste Funktion von Facebook ist aber der direkte Kontakt mit deiner Community! Sei es über den Messenger, wo man beispielsweise Termine mit Kunden vereinbaren kann, oder über die Kommentarfunktion unter deinen Beiträgen, um dir Feedback einzuholen. Selbstverständlich können dort auch einmal negative Kommentare erscheinen, jedoch brauchst du dich davor nicht zu fürchten! Solange du angemessen, höflich und aufmerksam darauf eingehst, merkt auch der Kunde, dass dies für dich eine Herzensangelegenheit ist und du für jedes Feedback dankbar bist. Nutze das als Möglichkeit dich weiter zu entwickeln!

Wie du siehst hat eine Unternehmensseite auf Facebook nur Vorteile und ist im Online-Marketing heutzutage gar nicht mehr wegzudenken. Wenn du deine Kunden an dich binden und neue Kunden dazugewinnen willst, brauchst du einfach eine eigene Unternehmensseite auf Facebook, denn nirgendwo sonst können zu Zeit so viele Menschen erreicht werden, wie dort.

Wenn der Alltag dann bald so aussieht…

Schon wieder eine langweilige Werbepause im Fernsehen… Da könnte man doch glatt mal wieder einen Termin beim Friseur ausmachen. Schnell zum Handy gegriffen und bei Facebook den Friseur gesucht. Sich kurz einige Ergebnisse und Erfahrungen anderer Kunden angeschaut, die Vorstellungen der verschiedenen Mitarbeiter und die Preislisten durchgelesen und per Messenger den Friseur angefragt, wann der nächste Termin frei ist. Zack, die neue Frisur steht!

Nach dem Friseurbesuch bin ich so begeistert, dass ich direkt beschließe wieder zu kommen. Bei Facebook schnell einen Daumen nach oben geben und schon sehe ich alle aktuellen Informationen meines Lieblingsfriseurs auf meiner Startseite, sodass mein nächster Termin nur einen Klick entfernt ist. Da ich so begeistert bin bewerte ich meinen Besuch noch auf Facebook mit einem ausführlichen Erfahrungsbericht und 5 Sternen.

Hört sich gut an? Das kann auch dir passieren! Richte dir dazu einfach dein Unternehmensprofil auf Facebook ein und mach auch du den einfachen Kontakt zwischen Salon und Kunde möglich.

Solltest du Fragen oder Wünsche bezüglich eines Themas haben, kontaktiere uns gerne.

In der Zwischenzeit stöbere doch einmal in unseren anderen Beiträgen und bleibe gespannt auf den nächsten Artikel zum Thema Facebook Werbeanzeigen.

Dein Concivitas Team ♡

#blog #facebook #möglichkeiten #chancen #onlinepräsenz #katjabigalke #alwinstamm #concivitas #concivitasconsult #blogbeitrag #erfolg #tipps #nimmdeinschicksalindiehand #friseur

Wie finden Sie diesen Beitrag?

Keine Kommentare vorhanden.

hinterlassen Sie einen Kommentar